JC Sandalwood Album 9

 

Eigenkapitalinvestment ab EUR 10.000

Mit unserem Beteiligungsangebot JC Sandalwood Album 9 bieten wir Anlegern an, sich als Kommanditist
an der JC Sandalwood Album 9 GmbH & Co. KG zu beteiligen.

Der Anleger partizipiert unmittelbar am Erfolg der Emittentin und damit an den Ertragspotentialen der Sandelholz-Plantagen.

Strukturierung als Vermögensanlage nach dem VermAnlG

Das Investment unterliegt als Vermögensanlage den Regelungen des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG).
Die Strukturierung als Vermögensanlage erlaubt eine deutlich schlankere Kostenstruktur als ein AIF (Alternativer Investment-Fonds im Sinne des KAGB).

Nachhaltiges Natur-Investment als ideale Portfolio-Beimischung

Ein Investment in unsere Sandelholz-Plantagen eignet sich besonders als Beimischung des Investment-Portfolios:

Denn Indisches Sandelholz korreliert weniger als andere Anlagen mit den Kapitalmärkten und ist daher gut zur Ergänzung anderer Investments (z.B. Aktien, Immobilien etc.) geeignet.

 


Eckdaten (hier klicken)

JC Sandalwood Album 9 – Eckdaten

Emittentin

JC Sandalwood Album 9 GmbH Co. KG

 

Art der Anlage

Eigenkapital-Beteiligung als Kommanditist an der Emittentin JC Sandalwood Album 9 GmbH & Co. KG
gem. § 1 Abs. 2 Nr. 1 VermAnlG

 

Investitionsobjekt

Erwerb und Betrieb Indischer Sandelholz-Plantagen (Sandalwood Album) in Australien

 

Mindestanlage

EUR 10.000,00

 

Agio

kein Agio

 

Zeichnungsfrist

bis 30.09.2019 (1 Jahr Verlängerungsoption)

 

Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss (Beispiel-Anleger, Basis-Szenario)

407,6% nach australischen Steuern

 

Möglichkeit laufender jährlicher Auszahlungen

  • individuell flexible Auszahlungen möglich (unter Liquiditätsvorbehalt)
  • vorgesehen ab GJ 2019/20 bis zu 8% der Pflichteinlage jährlich
  • in Anspruch genommene Auszahlungen verringern prognosegemäß die End- bzw. Gesamtauszahlungen

 

Laufzeit

bis 31.12.2033 (2 Jahre Verlängerungsoption)

 

Kündigungsmöglichkeit

mit 6 Monatsfrist jeweils zum 30.06. kündbar, frühestens nach 2 vollen Geschäftsjahren
Auszahlung erfolgt als Abfindung (siehe Prospekt, Seite 36).

 

Frühzeichnerbonus

12% IRR in Form einer Mehrbeteiligung

 

Nachschusspflicht

Keine Nachschusspflicht

 

Steuern

Einkünfte aus Gewerbebetrieb.
Auszahlungen nach australischen Steuern
gemäß Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) in Deutschland konzeptionsgemäß freigestellt (unter Progressionsvorbehalt).

 


Hinweis gem. § 12 Abs. 3 VermAnlG:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Ertragsprognose für den Anleger (hier klicken)

JC Sandalwood Album 9 – Ertragsprognose für den Anleger

Der Frühzeichner-Effekt sowie die individuell unterschiedlichen laufenden Auszahlungen beeinflussen die prognosegemäßen Auszahlungen. Diese haben wir in Beispielen dargestellt:

 

Basis-Szenario mit Beispiel-Anleger

Ein Beispiel-Anleger zahlt seine Zeichnungssumme am 30.09.2018 ein. Er wählt keine laufenden Auszahlungen vor der Ernte der Plantagen. Prognosegemäß erhält er (in % der Pflichteinlage):

  • 2028:   34,3%
  • 2029:   42,8%
  • 2032:   94,4%
  • 2033: 236,1%

Der Gesamtmittelrückfluss liegt in diesem Szenario bei 407,6% mit einer jährlichen IRR von 10,5% bzw. einer linearen Verzinsung der Pflichteinlage von 20,2% p.a. (siehe Grafik). 

Auswirkungen laufender Auszahlungen

Ab dem Geschäftsjahr 2019/20 können Anleger jährlich entscheiden, ob sie eine Auszahlung von bis zu 8% ihrer Pflichteinlage erhalten wollen.

Laufende Auszahlungen stehen unter einem Liquiditätsvorbehalt und reduzieren die prognostizierten End- und Gesamtmittelrückflüsse.

Wählt der Beispiel-Anleger 4% Auszahlungen jährlich (2019-2027), erhält er prognosegemäß eine Gesamtzahlung von 312,6% seiner Pflichteinlage (jährliche IRR 9,4%).

Bei einer Auszahlung von jährlich 8% würde die Prognose seines Gesamtmittelrückflusses immer noch bei 205,8% (IRR 6,9% p.a.) liegen. 

 

Frühzeichnerbonus

Je früher ein Anleger einzahlt, desto günstiger für ihn, denn er erhält einen Frühzeichnerbonus in Höhe von 12% p.a. in Form einer Mehrbeteiligung.

 


Hinweis gem. § 12 Abs. 3 VermAnlG:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


Hinweise:

Diese Kurzinformation stellt kein öffentliches Angebot und keine Aufforderung zur Kapitalanlage dar.

Sie vereinfacht und verkürzt Sachverhalte und ersetzt daher in keiner Weise die ausführliche Beratung auf Basis des veröffentlichen Verkaufsprospekts vom 21.09.2017 einschließlich seiner Nachträge („Verkaufsprospekt“).

Der Verkaufsprospekt beschreibt insbesondere die Bedingungen, Chancen und Risiken sowie die zugrundeliegenden Verträge. Anleger sollten ihre Anlageentscheidung daher ausschließlich auf die Prüfung des gesamten Verkaufsprospektes stützen, der die ausschließ­liche Grundlage des Anlageangebots ist. Der Verkaufsprospekt ist bei der Jäderberg & Cie. GmbH und bei der JC Sandalwood Album 9 GmbH & Co. KG, beide Van-der-Smissen-Straße 2, 22767 Hamburg, kostenfrei zu beziehen und steht auf dieser Webseite zum Download zur Verfügung.

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.