QUINTIS: Übernahmeangebot der Bondholder von Quintis (mehrheitlich Blackrock) liegt nun vor

Nun ist es offiziell: 

Die Bondholder von Quintis (mehrheitlich BlackRock) haben verbindlich angeboten, das Geschäft von Quintis in vollem Umfang zu übernehmen und mit neuem Kapital von 125 bis 175 Mio. AUD (ca. 80-110 Mio. Euro) auszustatten. Zusätzliche 20 Mio. AUD sind bereits zur Verfügung gestellt worden.

Das Angebot ist Gegenstand eines sog. Deed of Company Arrangement (DOCA), über den die Gläubiger von Quintis (wiederum u.a. BlackRock) am 08. Juni 2018 abstimmen. Die formelle Instanz in diesem Verfahren, die Voluntary Administrators von Quintis, hat in ihrem heutigen Abschlussbericht empfohlen, diesem Angebot zuzustimmen.

Das Ende der Verunsicherung der letzten Monate über die Zukunft von Quintis steht damit unmittelbar bevor.

Hier geht es zur offiziellen Verlautbarung von heute Vormittag. Eine Erläuterung in deutscher Sprache steht in Kürze zur Verfügung.

Zurück