Quintis

Unser Partner Quintis ist der weltweit führende Betreiber von Sandalwood Album Plantagen. 

Für seine professionelle und umsichtige Unternehmensführung wurde Quintis bereits ausgezeichnet und ist in verschiedenen Bereichen (Qualitätsmanagement, Umweltschutz, Mitarbeitersicherheit) zertifiziert.

 


 

Seit den 80er Jahren wurde das Indische Sandelholz im Rahmen eines staatlichen Forschungsprojekts im tropischen Norden Australiens rekultiviert.

1997 wurde davon ausgehend unser australischer Partner Quintis (damals TFS) gegründet, 1999 die erste kommerzielle Plantage angelegt, die 2013 geerntet wurde. Seitdem folg(t)en jährliche Anpflanzungen und ca. fünfzehn Jahre später die Ernte.

Quintis ist weltweit das einzige Unternehmen, das Sandelholz in kommerziell maßgeblichem Umfang nachhaltig anbaut, Sandelholz-Öl in pharmazeutischer Qualität herstellt und die Wertschöpfung, u.a. bis zur Entwicklung von Medikamenten, vertieft hat – frei nach dem Motto: „Alle Gewinne unter einem Dach“.

Seit 2010 wurden zur Expansion der Plantagenflächen eine Handvoll internationaler Plantagen-Investoren eingeladen, wie der Staatsfonds von Abu Dhabi, der Stiftungsfonds der Harvard University und die Church of England. Zu diesem Kreis gehört auch Jäderberg & Cie.

In 2010 gründete das Unternehmen zudem ein Joint Venture mit einem Biotec-Unternehmen in San Antonio (Texas, USA), um auf Basis von nachhaltigem Sandelholz-Öl (pharmaceutical grade) verschreibungspflichtige Medikamente zu entwickeln. 2015 wurde das Joint Venture übernommen und in Santalis Pharmaceuticals umbenannt. 

Durch eine erforderliche Restrukturierung wurde das Geschäft von Quintis Ende Oktober 2018 privatisiert (mit neuen Gesellschaftern, u.a. BlackRock). Details zur Restrukturierung finden Sie hier.